Marina Germane

Foto of Marina Germane

Marina Germane graduierte zum Thema Nationalismus und Ethnische Zugehörigkeit auf der London School of Economics and Political Science und promovierte in Mittel- und Osteuropäischen Studien auf der Universität Glasgow. Ihre Forschungsschwerpunkte beinhalten Themen wie politische Ideengeschichte der späten 19. und 20. Jahrhunderts, Nationalismus und ethnische Beziehungen, Minderheitenrechte, nicht-territoriale Autonomie sowie Transnationalismus. 

 

 


Im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union wird dieses Projekt Europäischen Forschungsrat (ERC) unter der Fördervereinbarungsnummer 758015 gefördert