Vortrag von Börries Kuzmany – Universität Halle-Wittenberg, 14.04.2021

Der öffentliche Vortrag findet am Mittwoch, den 14. April 2021 von 18:15 bis 19:45 Uhr in einem WebEx-Raum statt.

Börries Kuzmany – Universität Halle-Wittenberg, 14.04.2021 Im Rahmen des Interdisziplinären Online-Kolloquiums Osteuropäische Geschichte / Polenstudien des Aleksander-Brückner-Zentrums hält Börries Kuzmany den Vortrag „Nationale Vielfalt handhaben. Das Konzept der nicht-territorialen Autonomie im Russländischen Reich, 1900-1917“. Der öffentliche Vortrag findet am Mittwoch, den 14. April 2021 von 18:15 bis 19:45 Uhr in einem WebEx-Raum statt. Der Link wird nach Anmeldung unter martin.rohde[at]geschichte.uni-halle.de zugesandt.


Im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union wird dieses Projekt Europäischen Forschungsrat (ERC) unter der Fördervereinbarungsnummer 758015 gefördert