Anna Adorjáni gewinnt KWA-Stipendium

Die Bewerbung von Anna Adorjáni für das Kurzfristige wissenschaftliche Auslandsstipendien (KWA)-Stipendium wurde von der Jury positiv bewertet. Mit dem Stipendium wird der Aufenthalt der Doktorandin an der Department of History and Civilisation des Europäischen Hochschulinstituts in Florenz als Gaststudent unterstützt.


Im Rahmen des Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union wird dieses Projekt Europäischen Forschungsrat (ERC) unter der Fördervereinbarungsnummer 758015 gefördert